Umstellung auf Windows 10

Seit dem 29. Juli 2015 können Sie auf Windows 10 umsteigen. Ob sich das Upgrade lohnt und was auf Sie zukommt erfahren Sie in diesem Beitrag.

Vorteile

  • Schneller
  • weniger Fehleranfällig
  • Sicher
  • Virenscanner von Haus aus integriert
  • digitalen Assistentin Cortana
  • einfachere Anbindung neuer Hardware
  • mehr Leistung für Spieler
  • mehr Leistung auch für ältere Rechner
  • höherer Restwert des PCs

Nachteile

  • Datenschutz
  • Kompatibilität (Hardware/Software vor Windows 7)

Wichtige Fakten zum Update auf Windows 10

  • Der neue Internet Browser heißt nicht mehr Internet Explorer sondern Microsoft Edge. Eine neue Funktion von diesem ist z.B. die Möglichkeit handschriftliche Notizen auf Internetseiten zu machen.
  • Apps aus dem Windows Store können einfacher für Mobilversionen angepasst werden. 
  • Mit der XBox-App können Spiele von der Konsole auf den PC/Laptop Bildschirm gestreamt werden ohne zusätzlicher Hardware.
  • Wer aktuell noch ein 32 bit Betriebssystem einsetzt sollte idealerweise auf Windows 10 mit 64 bit wechseln (soweit vom PC unterstützt. Denn nur mit 64 bit werden mehr als 3 GB RAM richtig unterstützt). Ein Upgrade von 32 bit auf 64 bit ist nur über eine komplette Neuinstallation möglich.
  • Zu beachten ist auch, dass beim Umstieg eine gewisse Einarbeitungszeit notwendig ist.

Wann lohnt sich das Update?

Aktuelle BetriebssystemUpdate?Bemerkung
Vor Windows XP (98, ME usw.)NeinSystem in der Regel zu alt. Neuen PC mit Windows 10 anschaffen.
Windows XP Nein System in der Regel zu alt. Neuen PC mit Windows 10 anschaffen.
Windows VistaJADer PC wird nach dem Update wesentlich schneller und stabiler laufen. Das Update lohnt in jedem Fall egal ob Privat oderGewerbe. Hardware-Kompatibilität in der Regel gewährleistet. Ggf. Hardware Upgrade (insb. SSD).
Windows 7JAWindows 7 ist zwar generell ein gutes Betriebssystem, dennoch ist Windows 10 die bessere Wahl. Des Weiteren wir der Support für Windows 7 ab Januar 2020 eingestellt.
Windows 8 bzw. 8.1JADer Unterschied in der Bedienung zwischen Windows 8 bzw. 8.1 und Windows 10 ist eher gering. Technisch ist Windows 10 Windows 8.1 aber überlegen. Ein Update ist außerdem bezüglich der Kompatibilität in der Regel sehr unproblematisch.

Windows 10 ist eine deutliche Überarbeitung von Windows 7 & 8.

Technisch gesehen wurde das System entschlackt und arbeitet daher noch schneller und zuverlässiger. Außerdem wurde ein Virenscanner (für einen Basisschutz) in das System integriert.

Optisch gibt es zwei „große“ (nicht „großartige“) Neuigkeiten. Zum einen wurde der „Start“ Button wieder hinzugefügt. Zum Anderen Startet Windows 10 standardmäßig wieder auf der Desktop Oberfläche. Die Metro Oberfläche wurde in das Startmenü integriert.

Fazit
Uns konnte Windows 10 aufgrund der gestiegenen Geschwindigkeit und aufgrund der Kompatibilität zu Windows 7, 8 & Vista überzeugen.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...